Corona - Kita-Öffnung

Veränderungen ab 15.03.2021

 

Niedersachsen hat am 04.03.2021 entschieden: Ab dem 08.03.2021 dürfen alle Kinder die Kita wieder besuchen, wenn die Inzidenz in der jeweiligen Stadt unter 100 liegt. Das gillt auch für die Schulkindgruppen und die Ferienbetreuung.

Für die Grundschulen ändert sich fast nichts. Aber alle Kinder sind wieder schulpflichtig. D.h. sie können nicht mehr vom Unterricht abgemeldet werden.

Die Regeln wurden in einer neuen Verordnung festgeschrieben.

Die Kinder müssen in ihren festen Gruppen bleiben und die Hygiene-Bestimmungen einhalten.

Steigt die Inzidenz in der Stadt 3 Tage lang auf 100 oder mehr, müssen die Kitas wieder geschlossen werden. Diese Schließung verordnet die Stadt dann mit einer Allgemeinverfügung. Die Stadt bewertet das Infektionsgeschehen und hat einen Spielraum für die Entscheiddung. Damit soll verhindert werden, dass die Kitas und Schulkindangebote kurzfristig immer wieder schließen oder öffnen. Geregelt ist das Verfahren in der Änderungsverordnung vom 12.03.2021.

Wir freuen uns sehr für die Kinder, Familien und die Kitas! Und wir bitten alle Oldenbürger*innen die Regeln des Lockdowns einzuhalten, damit die Kitas offen bleiben können.

Herzlich willkommen beim KiB

Welcome, Welkom, Bienvenido, Hoşgeldiniz , ترحيب , Witamy, Bem-vindo, Benvenuto, добро́ пожа́ловать!... 

Wir heißen alle Kinder, Eltern, aktuellen und zukünftigen Mitarbeiter*innen, Kooperationspartner und Interessierten in unseren vielfältigen Angeboten und auf unserer Internetseite willkommen. Als Elternverein verfolgt der KiB seit 1978 das Ziel, Tageseinrichtungen mit guter pädagogischer Qualität für Kinder im Alter von 0 bis 11 Jahren zu schaffen. Als Träger ist der KiB nicht weltanschaulich gebunden und ermöglicht allen Kindern gleichberechtigte Teilhabe- und Bildungschancen. Kinder, Eltern und Mitarbeiter*innen sind uns unabhängig von ihren Lebenslagen, Interessen, Bedarfen, ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität willkommen. Diesen Überzeugungen geben wir in unserem Leitbild und mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt Ausdruck.      

Wofür wir stehen

Wir erhalten und verbessern die gute Qualität unserer Kindertagesstätten und Gruppen. Bei uns sollen sich alle willkommen und wohl fühlen. Wir treten in einen aufmerksamen und respektvollen Dialog mit Kindern, Eltern, Teams und Kooperationspartnern. So berücksichtigen wir die Bedürfnisse und Interessen der einzelnen Persönlichkeiten und verbessern unsere Angebote.

Unsere Mitarbeiter*innen sind die wichtigsten Garanten für unsere Qualität. Alle tragen mit ihren Kompetenzen und ihrer Persönlichkeit zum Gelingen bei. Sie sind die Expert*innen für ihre Aufgabenbereiche und arbeiten multiprofessionell zusammen. Der KiB bietet seinen Beschäftigten und Teams Weiterbildungsmöglichkeiten, fachliche und persönliche Unterstützung und verlässliche Arbeitsbedingungen. Als Arbeitgeber hat der KiB die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

Wir setzen uns für familienfreundliche Angebote ein und gehen freundlich mit unseren Kund*innen um.

Wie wir zusammenarbeiten und wofür wir stehen haben wir in unserem Leitbild unter Beteiligung von Kindern, Eltern und Beschäftigten aufgeschrieben.

 

 

Bei uns finden Sie